Frittierte Blumenkohlbällchen

Zutaten für 8 Personen:

 

1 Kilogramm Blumenkohl

125 Gramm Kichererbsenmehl

2 Teelöffel Ajowan

1 Ei

1 Teelöffel Chilipulver

Salz

Öl

 

Zubereitung:

 

Blumenkohl putzen, abbrausen und fein raspeln oder im Blitzhacker zerkleinern. Mit Kichererbsenmehl, Ajowan (exot. Gewürz, ersatzweise Thymian), Ei, Chilipulver und Salz verkneten. Aus der Masse Bällchen formen, in reichlich Öl portionsweise in 4-5 Minuten goldbraun frittieren. Dazu schmecken scharfe Tomatensoße und Reis.

Papaya-Salat mit Limettendressing

Zutaten für 8 Personen:

 

5 Papayas

Saft von 2 Orangen

4 Limetten

2 Esslöffel flüssiger Honig

8 Esslöffel Öl

1 Bund Lauchzwiebel

4 Avocados

1/2 Bund Koriander

Salz

Pfeffer

 

Papayas schälen, entkernen, Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke teilen. Saft von Orangen und Limetten mit Salz, Pfeffer und flüssigem Honig sowie Öl verrühren. Papayas dazugeben, alles ca. 60 Minuten kühlen.

Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, weiße Teile in dünne Ringe, das Grün in schmale Streifen schneiden. Avocados schälen, Kerne auslösen, Fruchtfleich klein schneiden, mit Lauchzwiebeln und Papaya-Marinade mischen. Koriander abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Den Salat mit Koriander bestreuen, nach Wunsch mit Cashewkernen garnieren.

Salatröllchen

Rezept ist für 4 Personen

 

1 Kopfsalat

Füllung

200 gr. Frischkäse, ca. 1/2 Tl. frisch geriebener Meerrettich, Salz und Pfeffer

200 gr. geräucherter Lachs, Kresse oder Schnittlauch

 

Vom Kopfsalat 8 bis 12 schöne große Blätter ablösen, waschen und trocken schleudern.

Für die Füllung

Den Frischkäse glatt rühren. Mit Meerrettich Salz und Pfeffer pikant würzen.

Pro Röllchen 2 Salatblätter zusammenlegen und mit etwas von der Creme bestreichen. Mit einer Scheibe Fisch belegen. Die Seiten der Salatblätter einschlagen und vorsichtig aufrollen. Mit Kresse oder Schnittlauch und etwas Pfeffer bestreuen und servieren.