Nudelsalat mit Thunfisch

Für 8 Personen

 

600 gr. Spiralnudeln - Salz - 300 gr. Thunfisch im eigenen Saft

500 gr. Kirschtomaten

2 Bund Rucola

1 Bund Lauchzwiebeln

10 Eßl. Essig Sherryessig schmeckt sehr lecker

flüssiger Honig - Pfeffer - 12 Eßl. Olivenöl

 

Nudel in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln abbrausen, abtropfen lassen.

 

Inzwischen Thunfisch abtropfen lassen, zerzupfen. Tomaten waschen und halbieren.

Rucola putzen und waschen, zerzupfen.

Lauchzwiebeln putzen, waschen. Weiße Teile fein würfeln und das grüne in Ringe schneiden. Alles mit den Nudeln mischen.

Essig mit 3-4 Eßl. Nudelwasser verrühren. Mit Salz und Honig und Pfeffer würzen. Öl unterschlagen und unter die Nudeln heben.

Knusprige Ciabatta

1 1/2 Würfel ca. 60 gr. frische Hefe

700 gr. und etwas Mehl

1 Tl. Salz

1 Tl. Zucker Öl fürs Blech

Zutaten sind für 2 Brote

 

Hefe zerbröckeln und in 400 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mit 700 gr. Mehl den Salz und Zucker zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Teig halbieren, nochmals durchkneten, zu Laiben ca. 25 cm lang formen.

Nebeneinander auf ein geöltes Backblech legen. Nochmals ca. eine Stunde gehen lassen.

Mit etwas Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben. Brote im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.