10 Fragen an Dietmar Schneider:

"Sie haben schon immer besonderen Wert auf Ihre Ware gelegt?

Dietmar Schneider:
"Das stimmt. Ich suche das Obst und Gemüse beim Großhändler persönlich aus und fahre dafür jeden Tag auf den Großmarkt, auch um Neuheiten zu entdecken und spezielle Kundenwünschen erfüllen zu können."

"Man kann bei Ihnen also auch ausgefallene Produkte explizit bestellen?"

Dietmar Schneider:
"Selbstverständlich. Zum Beispiel beliefere ich einige Kunden mit Seegras, Süßkartoffeln, Topinamburwurzeln oder Shii Take Pilze. Wir führen ja auch ein großes Sortiment an Trockenobst - auch exotisches wie Papaya, Mango oder Kumquats."

"Bei Ihnen ist der Kunde ja wirklich noch König, denn Sie lieferen ja zum Beispiel bei älteren Menschen auch mal persönlich aus."

Dietmar Schneider:
"Das Wort Service wird bei uns groß geschrieben. Genau das erwarten unsere Kunden auch."

"Sie verkaufen das Obst nicht nur in der Tüte!"

Dietmar Schneider:
"Genau, wir erstellen diverse Obst und Gemüsekörbe, Sträuße und Obstplatten, die sich hervorragend als besondere und vitaminreiche Geschenke oder Jubiläumspräsente eignen. Immer nur eine Krawatte für den Opa, das ist auf Dauer auch langweilig."

"Wie ist das mit dem 'schnellen Hunger'?"

Dietmar Schneider:
"Für den 'schnippeln' wir auch mal Obstsalat, Melonencocktail, Ananaswürfel von der süßen CostaRica-Sweetware oder auch Gemüseteller mit 'Dip'. Es gibt auch immer etwas zu probieren bei uns!"

"Sie selber stehen nur Dienstags im Laden, das klingt ja nicht nach viel Arbeit? Wer betreut den Rest der Woche das Ladengeschäft?

Dietmar Schneider:
"Leider kann ich mich nur Dienstags um den Laden kümmern. Von Mittwochs bis Samstags fahre ich weiterhin meine Touren und kümmere mich morgens bereits auf dem Großmarkt um den Einkauf. So ist gewährleistet, dass wir täglich nur frische Ware im Laden haben. Den Laden selber führt Regina, meine Frau. Die Kunden erwarten eine persönliche Beratung und dafür sind wir da. Ein zufriedener Kunde ist für uns die Erfüllung unseres Berufes."

"Viel Freizeit bleibt da ja nicht!"

Dietmar Schneider:
"Sagen Sie das nicht. Alles eine Sache der Einteilung! Unsere freie Zeit gehört der Familie mit unseren 3 Kindern.

"Momentan leiden alle Einzelhändler unter der schlechten Konjunktur. Können Sie sich denn überhaupt noch gegen die großen MegaMärkte behaupten?"

Dietmar Schneider:
"Nur durch unsere Frische und die gute Qualität, die riesige Auswahl und unseren schon erwähnten Service. Wie auch beim Fleisch, sollte man Obst und Gemüse genießen und nicht billige Massenware verschlingen."

"Was wird es zukünftig noch Neues geben?"

Dietmar Schneider:
"Ich bin immer und ständig auf der Suche nach neuen Dingen. Auch leckere Konfitüren, feine Olivenöle und Balsamikoessige aus Italien oder schmackhafte Trockenfrüchte werden bald im Regal stehen."

"Danke für das Gespräch!"